Meine Traumstrände auf Mallorca – Cala Gat in Cala Ratjada

Kein Zweifel, es gibt eine Menge traumhaft schöner Strände in Mallorca. Lange Küstenabschnitte mit weißem Sand und viele kleine beliebte Buchten. Ein paar andere versteckt hinter Felsen und Schluchten und einige, die sogar noch als Geheimtipp bezeichnet werden. Jeder hat da seine eigenen Vorstellungen wie sein perfekter Strand aussehen muss. In den vier Jahren, die ich nun hier auf Mallorca wohne, habe ich einige besucht und möchte die für mich schönsten in der Serie „Meine Traumstrände auf Mallorca“ zeigen.

Heute möchte ich euch die Cala Gat zeigen, die ich im September besucht habe. Übersetzt heisst sie die Katzenbucht. Ein wunderschöner keiner Strand in der Nähe von Cala Ratjada an der Ostspitze Mallorcas. Von Capdepera kommend sind es nur zwei Kilometer.

Eingebettet zwischen grossen Felsen und umgeben von Pinienwäldern verfügt die etwa 80m lange und 20m breite Bucht über glasklares Wasser und feinen Sand. Das türkisfarbene Wasser lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zum Schnorcheln und Tauchen ein. Zu Fuß ist die Cala Gat von Cala Ratjada aus in nur 15 Minuten über die Promenadenstrasse zu erreichen.

Wer nicht nur entspannt mit einem Buch am Strand liegen möchte kann in der unmittelbaren Umgebung auch wandern gehen. Der Leuchtturm Faro de Capdepera liegt in unmittelbarer Nähe und ist nur ein 15 Minuten-Lauf entfernt. Auch eine alte Festung aus dem 16. Jahrhundert, die Sa Torre Cega, die ursprünglich gegen die maurischen Überfälle erbaut wurde liegt in der Nähe und wurde von der Gründerfamilie Banca March in das gleichnamige Museum und einen botanischer Garten umgewandelt.

Ein kleiner Kiosk versorgt den Strand mit Erfrischungen und Snacks. Eine öffentliche Toilette ist vorhanden und Liegen und Schirme können ausgeliehen werden.

Processed with Snapseed.
Cala Gat

 

Processed with Snapseed.
Bucht Cala Gat-Museum March im Hintergrund
image
Glasklares Wasser in der Cala Gat
Processed with Snapseed.
Tauch- und Schnorchel-Paradies Cala Gat
Processed with Snapseed.
Leuchtturm – Faro de Capdepera
image
Blick vom Leuchtturm Capdepera in Richtung Norden
Processed with Snapseed.
Blick vom Leuchtturm Capdepera in Richtung Süden

 

Processed with Snapseed.
Leuchtturm Capdepera

 

 

Es empfiehlt sich früh anzureisen, da die Cala Gat nicht nur ein Geheimtipp für Urlauber sondern auch der Einheimischen ist und daher sehr schnell überfüllt sein kann. Meiner Meinung nach lohnt sich ein Besuch der Cala Gat auf jeden Fall. Ich werde nächstes Jahr sicherlich auch wieder hinfahren.

Bis bald am nächsten Strand „Camp de Mar“ in Calvia.

Deine

image

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s