Die kostbarsten Momente im Leben

30.Mai 2016

Heute weiß ich mehr denn je, dass die kostbarsten Dinge im Leben die sind, die wir täglich vor Augen haben und welche wir trotzdem nicht erkennen. Vielleicht weil sie selbstverständlich geworden sind oder weil sie uns einfach nichts kosten !

Zum wirklichen “glücklich sein” gehört nicht unbedingt materieller Besitz. Nicht das größte Haus, teure Kleidung mit irgendwelchen Logos oder das schnellste Auto. Nicht die Kreuzfahrt um die Welt, um die uns alle sicherlich beneiden werden oder der tollste Job mit dem höchsten Einkommen. Natürlich kann das alles, für den einen oder anderen, schon das größte zu erreichende Glück bedeuten, dies alles sein Eigentum zu nennen. Aber macht es uns wirklich glücklich?

Wir meinen dass alles was gut ist, auch einen Preis haben muss. Umsonst gibt es nichts! Das haben uns die Medien, die Gesellschaft und die Industrie schließlich jahrelang erfolgreich eingetrichtert. Ich denke jedoch, es sind die Augenblicke die wir ganz bewusst genießen und intensiv erleben, welche uns wirklich glücklich machen können.

Wir sollten öfters unsere begrenzte Zeit mit lieben Menschen verbringen, welche uns zuhören und uns verstehen. Mit unseren Freunden über Dinge philosophieren, gemeinsam eine Pizza essen und alte Erinnerungen aufleben lassen. Mehr Augenblicke mit unseren Kindern genießen, welche uns zum Lachen und Staunen bringen und uns die Gelegenheit geben, sie für ein paar Jahre auf ihrem Weg zum Erwachsen sein begleiten zu dürfen. Oder die Schönheit einer Blume bewundern, die uns mit ihrer Farbe und ihrem Duft einen kurzen Moment innehalten lässt und uns die Schönheit der Natur vor Augen hält. Das Schwanzwedeln unseres Hundes wenn er sich freut sobald wir das Haus betreten, weil wir eine gefühlte Ewigkeit weg waren. Es sind genau diese Momente die uns spontan ein Lächeln ins Gesicht zaubern, noch bevor wir versuchen unsere Gefühle bewusst zu steuern.

image
Formentor – Mallorca

 

Einfach mal mit offenen Augen und wachem Geist durchs Leben gehen, unsere Umwelt betrachten und auf sich wirken lassen. Manch einer wäre erstaunt was er die ganze Zeit vor Augen hatte und doch nicht gesehen hat. Es eröffnen sich einem neue Welten!

Für mich ist inzwischen das Meer zum wichtigsten Ort geworden, um meine Gedanken neu zu sortieren und Kraft zu tanken. Jeder sollte so einen persönliche Rückzugsort haben, sein Fleckchen Erde wo er zur Ruhe kommen kann.

image
Santanyi – Mallorca – Endloser Horizont

Wenn ich heute in meinem rosa Stuhl am Strand sitze, kann ich stundenlang und absolut ruhig auf den Horizont schauen und den Wellen lauschen. Das ist meine Art von Meditation. Meine Gedanken kommen zur Ruhe und ich fühle mich wie losgelöst von allem was sonst wie ein schwerer Anker an mir hängt. Das sind die Augenblicke in denen ich eine Zufriedenheit und Leichtigkeit spüre die ich selten zuvor hatte.

image
Mein rosa Stuhl

Sobald die Sonnenstrahlen wie Millionen kleine Diamanten auf der Wasseroberfläche tanzen, hat das eine hypnotisierende Wirkung auf mich. Ich nehme mir zwar jedesmal ein Buch mit, mit der festen Absicht meine Sprachkenntnisse in englisch und spanisch zu vertiefen und schaffe es doch nicht mich darauf zu konzentrieren.

Es gibt ja auch soviel interessantes zu sehen da draußen am Horizont. Schöne Erinnerungen die vor meinem inneren Auge vorbei ziehen. Zukunftspläne von denen ich gerade träume und an denen ich arbeite. Und schließlich die Erkenntnis, dass angesichts der Weite die vor mir liegt klar wird, dass wir uns alle die ganze Zeit in einen viel zu kleinen Käfig zwängen, vergoldet oder nicht, diesen abschließen und dann hoffen dass das Glück sich dazu gesellt.

Manchmal wartet man einfach zu lange ….

Advertisements

2 Kommentare zu „Die kostbarsten Momente im Leben

  1. LoppisLoveBlog 1. Juni 2016 — 8:06

    Sehr schöner Artikel:)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close